Aktivitäten mit jungen Menschen und Erwachsenen

Benachteiligten Menschen zur Seite stehen

Freiwillige des Jugendrotkreuzes hilft einem Jugendlichen bei der Bewerbung.
Für Menschen mit geringem Einkommen, aber auch für Asylsuchende ist es besonders wichtig, sich bestmöglich in unsere Gesellschaft zu integrieren und die Freizeit sinnvoll zu gestalten. Trotz viel gutem Willen ist das nicht immer einfach. Die Freiwilligen des JRK Kanton Zürich bieten hier Unterstützung.

Wenn die Freiwilligen des Zürcher Jugendrotkreuzes sich für benachteiligte Menschen engagieren, geht es um ganz praktische Fragen, aber auch um Freizeitgestaltung oder Abwechslung vom eintönigen Alltag im Asylzentrum.