Mentoring

Unterstützung für PH SRK bei der Bewerbung

Erfahrene Freiwillige unterstützen Pflegehelferinnen und Pflegehelfer SRK beim Erstellen der Bewerbungsunterlagen oder bei der Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch.

Wenn Sie den Lehrgang Pflegehelferin/Pflegehelfer SRK mit Zertifikat abgeschlossen haben, können Sie die Hilfe einer Mentorin oder eines Mentors in Anspruch nehmen. Freiwillige stehen Ihnen als Mentoren beratend zur Seite und helfen Ihnen in folgenden Bereichen:

  • Aufzeigen von Bewerbungsmöglichkeiten
  • Formulierung des Bewerbungsschreibens
  • Erstellen von vollständigen, aktuellen Bewerbungsunterlagen
  • Erstellen eines elektronischen Bewerbungsdossiers für den Versand per Mail
  • Vorbereiten und Üben eines Vorstellungsgesprächs

Fragen und Antworten

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Sie müssen den Lehrgang Pflegehelferin/Pflegehelfer SRK erfolgreich mit Zertifikat abgeschlossen haben.

Wie läuft das Mentoring ab?
  • Vollständig ausgefülltes Anmeldeformular im Bildungszentrum SRK Kanton Zürich einreichen
  • Prüfung der Anmeldung und Suche nach einer Mentorin/einem Mentor durch das Bildungszentrum SRK Kanton Zürich
  • Erstes Treffen aller Beteiligten
  • Festlegen des Unterstützungsbedarfs und Regelung der Zusammenarbeit mit einer Mentoringvereinbarung
  • Individuelle Treffen und aktive Zusammenarbeit mit der Mentorin/dem Mentor
  • Ausfüllen des Evaluationsformulars
Wie lange dauert das Mentoring und was kostet es?

Die Dauer des Mentorings ist zeitlich begrenzt und wird individuell beim Erstgespräch schriftlich festgehalten. Die Teilnahme ist kostenlos.

Wie melde ich mich an?

Füllen Sie das Anmeldeformular vollständig aus.

Senden Sie alle Unterlagen per Post an: Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Zürich, Bildungszentrum, Zürcherstrasse 12, 8400 Winterthur.

Sie können sich auch telefonisch unter 052 269 31 60 oder per E-Mail bildungszentrum@srk-zuerich.ch anmelden. Oder kommen Sie einfach persönlich bei uns vorbei. Wir freuen uns auf Sie!