Depression und Suizidalität

In der Schweiz sind fünf Prozent der Menschen von einer Depression betroffen. Dieser Kurs vermittelt, wie Pflegende kompetent mit Menschen, die an einer Depression erkrankt sind, umgehen können. Das erlernte Fachwissen führt zur mehr Sicherheit in der Gestaltung von Lebensaktivitäten und Betreuung Betroffener. Dieser Kurs ist Bestandteil des Zertifikats Psychiatrische Begleitung SRK.

Daten
  • 02.11.2022 09:00 - 02.11.2022 16:00
Kosten

CHF 245.00

Inhalte
  • Ursachen, Formen und Symptome der Depression
  • Behandlungsansätze und Risiken
  • Schwerpunkte in der Betreuung und Pflege
  • Abgrenzung
  • Austausch anhand eigener Beispiele aus der Praxis
Ziele
  • Verschiedene Formen und Symptome der Depression kennen
  • Risiken (Suizid, Rückzug) der Depression erkennen
  • Schwerpunkte in der Begleitung und der professionellen Beziehungsgestaltung
  • Aufgaben und Kompetenzen der Pflegehelfer/-in SRK
Voraussetzungen

Interesse an gerontopsychologischen Themen


Kursleitung
  • Sabrina Larosa