Erste Hilfe in der Langzeitpflege

Im Arbeitsalltag, im Pflegeheim oder bei den Klienten zu Hause können Pflegende verschiedene Notfallsituationen antreffen. Die müssen nicht immer lebensbedrohlich sein, erfordern jedoch, dass die Situation richtig beurteilt und darauf kompetent reagiert wird. Im Kurs steht das Üben im Vordergrund sowie der Austausch über häufige Notfallsituationen in der Langzeitpflege.
Daten: 
  • 26.02.2020 09:00 - 26.02.2020 16:00
Inhalte: 
  • Vorgehen in einer Notfallsituation (lebensrettende Sofortmassnahmen wie Seitenlagerung, BLS-AED, Druckverband etc.)
  • Anzeichen von Herzproblemen und Schlaganfall
  • Verletzungen, Wunden, Blutungen
  • Atemnot, Fremdkörperaspiration
  • Schockzustände, Allergien
  • Sturz, Frakturen, Verstauchungen
  • Psychische Traumabewältigung
  • Berücksichtigung der Notfallkonzepte und der Patientenverfügung
  • Fallbeispiele und Praxis
Ziele: 
  • Notfallsituationen in der Langzeitpflege, im Heim und in der Spitex erkennen
  • In Notfallsituationen richtig handeln bis professionelle Hilfe eintrifft
Kosten: 
CHF 245.00

Kontakt und Anmeldung

Kursstatus

Durchführung garantiert
Ausgebucht

Kursort

Schulraum 9, Schweiz. Rotes Kreuz Kanton Zürich
Zürcherstrasse 12, Erdgeschoss
8400 Winterthur