Pflege und Betreuung von Diabetes Mellitus-Betroffenen

Weltweit erkranken immer mehr Menschen an Diabetes Mellitus. Dieser Kurs vermittelt einen Überblick in das Krankheitsbild und die Spätfolgen. Er zeigt auf, worauf Pflegehelfende in der Betreuung achten sollen. Der Verlauf des Diabetes Mellitus hängt unter anderem vom Blutzuckerwert ab. Dieser muss regelmässig gemessen und dokumentiert werden. Im Kurs wird die korrekte Ablauftechnik des Blutzuckermessens gezeigt. Die erlernte Technik dient der Sensibilisierung für einen korrekten Umgang mit dem Messen des Blutzuckers und der Begleitung von Klienten, die selbst Blutzucker messen. Der Kurs stellt keine Kompetenzerweiterung für Pflegehelfer/-in SRK dar.

Daten
  • 12.10.2022 09:00 - 12.10.2022 16:00
Kosten

CHF 245.00

Inhalte
  • Theorie zum Krankheitsbild Diabetes Mellitus Typ I&II kennen
  • Zeichen einer Unter- oder Überzuckerung erkennen und folgerichtig handeln
  • Ablauftechnik der Blutzuckermessung korrekt erlernen
  • Messwerte korrekt dokumentieren und weiterleiten
Ziele
  • Kennenlernen des Krankheitsbildes Diabetes Mellitus
  • Bei Anzeichen von Über- oder Unterzuckerung richtig reagieren können
  • Die Technik des Blutzuckermessen und dessen Dokumentierung kennen

Kursleitung
  • Pia Mariano