Header

Femmes-Tische

Femmes-Tische bringt Frauen aus verschiedenen Herkunftsländern zusammen, die sich in ihrer Herkunftssprache in unkomplizierten Gesprächsrunden über Erziehungs-, Integrations- und Gesundheitsfragen austauschen. Femmes-Tische bietet Einsatzmöglichkeiten als Gastgeberin oder Moderatorin. Eine Gastgeberin lädt fünf bis acht Personen aus ihrem Bekanntenkreis zu sich nach Hause ein. Eine Moderatorin regt mit einem kurzen Film das Gespräch unter den Beteiligten an.
Häufig meldet eine Teilnehmerin an der Diskussionsrunde ihr Interesse an, als nächste Gastgeberin zu wirken, weil der Austausch ihr viel gebracht hat und sie das nächste Thema spannend findet. Auf diese Weise verbreitet sich Femmes-Tische fast wie von selbst.

Femmes-Tische erreicht Mütter aus verschiedenen Kulturkreisen, die über konventionelle Elternbildungs- und Präventionsangebote kaum angesprochen werden können.

Das Schweizerische Rote Kreuz Kanton Zürich bietet Femmes-Tische im Auftrag des Amtes für Jugend und Berufsberatung (AJB) Kanton Zürich in den Bezirken Affoltern, Andelfingen, Dietikon, Horgen und Winterthur an.

Moderatorin werden

Wenn Sie Freude haben am Kontakt mit anderen Menschen, viele Leute kennen, offen sind für Neues und etwas Zeit haben, sind Sie die ideale Moderatorin.

Die Moderatorin:

  • ist weiblich, regional gut verankert
  • hat ein grosses Beziehungsnetz in verschiedensten Bevölkerungsschichten
  • braucht keine besonderen Vorkenntnisse
  • ist motiviert, interessiert und kommunikativ
  • schätzt eine freundliche Gesprächsatmosphäre
  • sucht eine neue Herausforderung
  • nimmt an den Schulungen und Austauschtreffen teil (ca. 6 pro Jahr)
  • findet die Gastgeberinnen in ihrem eigenen Bekanntenkreis
  • moderiert die Femmes-Tische-Gesprächsrunden, d.h. sie ist für den konstruktiven Gesprächsverlauf zuständig, nicht für das Thema; sie ermutigt zu Eigeninitiative und vermittelt bei Bedarf Adressen von Fachpersonen oder weiterführende Adressen
  • tauscht sich mit den anderen Moderatorinnen über ihre Erfahrungen an den Femmes-Tische-Gesprächsrunden aus
  • trägt die Anliegen der Teilnehmenden zur Standortleitung zurück

Die Moderatorin erhält für ihre Aufwendungen eine Entschädigung. 

Interessiert?

Sie wohnen im Bezirk Affoltern, Dietikon, Horgen, Winterthur oder Andelfingen und möchten mehr über die Einsatzmöglichkeiten als Gastgeberin oder Moderatorin erfahren?
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme: Ana Pellegrino-Jiménez, Tel. 076 318 38 28, E-Mail

Für andere Standorte: Femmes-Tische

 

Helfen Sie mit und schenken Sie Lebensfreude!

Helfen Sie mit und schenken Sie Lebensfreude!

Ja, ich bin dabei … 

Jetzt spenden
Helfen Sie mit und schenken Sie Lebensfreude!

Helfen Sie mit und schenken Sie Lebensfreude!

Ja, ich bin dabei … 

 

Wir bringen unsere News zu Ihnen.

Kontakt

SRK Kanton Zürich

Femmes-Tische

Kronenstrasse 10

8006 Zürich

Anfahrt Kronenstrasse


Tel 044 388 25 25

 

Ana Pellegrino-Jiménez

Tel 076 318 38 28


SRK Kanton Zürich
Drahtzugstrasse 18
8008 Zürich
Tel. 044 388 25 25
Kontaktformular


ZEWO Zertifikat
 
 

© 2009 SRK Kanton Zürich - Drahtzugstrasse 18 - 8008 Zürich - Tel 044 388 25 25 - Impressum

Contact Webagentur