Transit-Beratung

Unterstützung und Beratung im Transit des Flughafens Zürich

Das Rote Kreuz Zürich hat sein Beratungsangebot im Flughafen Transit per 15. Februar 2019 eingestellt, weil am 1. März 2019 das revidierte Asylgesetz mit dem beschleunigten Verfahren in Kraft tritt. Asylsuchende erhalten ab diesem Zeitpunkt unentgeltliche Beratung und Rechtsvertretung in den Bundesasylzentren und an den Flughäfen.