Das SRK Kanton Zürich in den Medien

Was Medien über uns berichtet haben

Sehen Sie hier eine Auswahl der wichtigen Medienberichterstattungen über das SRK Kanton Zürich in chronologischer Reihenfolge.

Medienberichte

In Sprache und Alltag Hand bieten (pdf)

Im Angebot «mitten unter uns» werden fremdsprachige Kinder und Jugendliche in einem unbefangenen Umfeld von freiwilligen Helferinnen und Helfern begleitet. Diese helfen über einen längeren Zeitraum, die Deutschkenntnisse ihrer Schützlinge zu verbessern und ihnen Wissen und Kompetenzen zu vermitteln, die sie zur Bewältigung des Altags benötigen. BILDUNG SCHWEIZ hat ein solches Zweiergespann getroffen.

Für Axmed ist jeder Tag eine Premiere (pdf)

Die Zürcher Musiklehrerin Anna Zinsstag und der somalische Flüchtling Axmed treffen sich jede Woche. Sie bringt ihm Zürich häppchenweise näher und bindet ihn in ihr Leben ein. Für beide ist der Austausch eine Bereicherung.

Rotkreuz-Notruf: Eine Freiwillige springt ein (pdf)

Viele ältere und allein lebende Menschen verlassen sich zu Hause auf den Rotkreuz-Notruf. Bei Rotkreuz-Notruf-Kunden in der Stadt Zürich, die keine Kontaktperson in ihrer Nähe haben, kümmern sich Freiwillige aus der Nachbarschaft.

Plötzlich lacht man sich von der Plakatwand zu (pdf)

Im ganzen Kanton Zürich lachen Raphael Huwiler und Frederico Rinke den Betrachter an. Sie werben damit für das Freiwilligenprogramm «mitten unter uns» des Zürcher Roten Kreuzes. Sie erhalten positives Echo und möchten den Kontakt mit ihrem ausländischen Gast nicht missen.

Für mehr soziales Engagement strahlen sie von Plakaten (pdf)

Jennifer Stark und Jeanette isele unterhalten Kinder in einer temporären Wohnsiedlung. Nun sind sie zwei der Gesichter der Werbekampagne des Roten Kreuzes Kanton Zürich.

«In jedem Zürcher steckt ein Helfer» - Maschwander werben fürs Rote Kreuz. Mehr als 2700 Freiwillige setzen sich mit jährlich 191 000 Stunden für das Zürcher Rote Kreuz und damit bedürftige Menschen im Kanton Zürich ein. Einige davon stellen sich derzeit auf Plakaten persönlich vor.

Anzeiger aus dem Bezirk Affoltern (pdf)

«In jedem Zürcher steckt ein Helfer» - Maschwander werben fürs Rote Kreuz.

Mehr als 2700 Freiwillige setzen sich mit jährlich 191 000 Stunden für das Zürcher Rote Kreuz und damit bedürftige Menschen im Kanton Zürich ein. Einige davon stellen sich derzeit auf Plakaten persönlich vor.

Das Rote Kreuz im TOP FOKUS

Zum Weltrotkreuztag 2018 wirft Tele Top einen Blick hinter die Kulissen beim Schweizerischen Roten Kreuz.