Wer wir sind

Jugendliche übernehmen Verantwortung

Im Jugendrotkreuz (JRK) Kanton Zürich engagieren sich Freiwillige zwischen 15 und 30 Jahren für Menschen in schwierigen Lebenssituationen. Sie setzten sich für humanitäre Werte ein und leisten einen wertvollen Beitrag zum Gemeinwohl.

Das JRK Kanton Zürich ist die Jugendorganisation des Schweizerischen Roten Kreuzes (SRK) Kanton Zürich. Es orientiert sich als Teil der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung an den sieben Rotkreuz-Grundsätzen. In diesem Sinne setzen sich Freiwillige in regelmässigen Aktivitäten für Menschen in schwierigen Lebenssituationen ein und erleichtern benachteiligten Kindern und Jugendlichen, Asylsuchenden und älteren oder kranken Menschen die Teilnahme an unserer Gesellschaft. 

Die 15- bis 30-jährigen Freiwilligen leisten einen Beitrag für ein friedliches Miteinander. Der Einblick in andere Lebenswelten und der Austausch fördert die gegenseitige Toleranz und Solidarität. Die Freiwilligen machen wertvolle Erfahrungen, die ihre persönliche oder berufliche Entwicklung prägen, und übernehmen Verantwortung.

Das Jugendrotkreuz unterstützt die Freiwilligen mit gezielter Begleitung, regelmässigem Erfahrungsaustausch und Weiterbildungen. Zudem fördert es die aktive Partizipation der Freiwilligen bei der Weiterentwicklung bestehender oder beim Aufbau von neuen Aktivitäten.