2x Weihnachten

Geschenke als Zeichen der Solidarität

Seit vielen Jahren führt das Schweizerische Rote Kreuz, die Schweizerische Post und SRG SSR idée suisse die Aktion «2x Weihnachten» durch. Der Gedanke hinter «2x Weihnachten» ist so einfach wie einleuchtend: Wenn diejenigen, die viel haben, denjenigen, die wenig haben, etwas abgeben, geht es allen besser.

#HelfenMachtGlücklich - das trifft besonders zu, wenn man 27 Tonnen Geschenke im Kanton Zürich verteilen kann. So viele Geschenke erhielt das Zürcher Rote Kreuz im März 2017, um sie an Bedürftige weiterzugeben. Ein herzliches Dankeschön an alles Spenderinnen und Spender!

Viele Zürcher Organisationen und Einzelpersonen profitieren von der Spendenaktion, zu der jedes Jahr an Weihnachten aufgerufen wird.

Die nächste Aktion

Die 21. Auflage von «2 x Weihnachten» startet ab Sonntag, 24. Dezember 2017 und läuft bis Samstag, 6. Januar 2018. Spendenpakete können gratis an jeder Poststelle abgegeben werden. Die Post leitet dann die Pakete an das Rote Kreuz weiter.

Besonders willkommen sind haltbare Nahrungsmittel, neue Kinderschuhe und Kinderkleider, Schreibwaren, Schulhefte und Hygieneartikel (Seife, Shampoo, Zahnpasta). Freiwillige sortieren die Waren und das Rote Kreuz verteilt die Geschenke danach über soziale Institutionen, zum Beispiel Pflegeheime, Beratungsstellen oder Notschlafstellen, an benachteiligte Menschen. In der Schweiz erfolgt die Verteilung über die Rotkreuz-Kantonalverbände, im Ausland über nationale Rotkreuzgesellschaften.

Mehr Infos: www.2xweihnachten.ch