Aktivitäten

Gezielt zum Zusammenhalt der Gesellschaft beitragen

Als Freiwillige oder Freiwilliger für das Zürcher Jugendrotkreuz leistest du einen wichtigen Beitrag zum Gemeinwohl und kannst auch selber Wertvolles mitnehmen: Du lernst spannende Menschen kennen, erlebst Eindrückliches und machst hilfreiche Erfahrungen für deine persönliche oder gar berufliche Entwicklung.
Freiwillige des Jugendrotkreuzes spielen mit Kindern aus dem Asylzentrum im Wald

Die Aktivitäten des Jugendrotkreuzes (JRK) Kanton Zürich sind vielseitig: Spiel- und Bastelnachmittage mit Kindern von Asylsuchenden, Unterstützung von Schülerinnen und Schüler mit geringen Deutschkenntnissen oder Lernschwierigkeiten oder Besuche im Altersheim.

Neben dieser praktischen Hilfe unterstützt das JRK aber auch das Rote Kreuz Kanton Zürich bei punktuellen Aktionen wie dem Weltrotkreuztag am 8. Mai, der Mitgliederversammlung oder bei Standaktionen an Messen oder Konzerten.

Als Freiwillige oder Freiwilliger kannst du bei einzelnen Aktivitäten einfach teilnehmen. Du möchtest mehr Verantwortung übernehmen? Dann kannst du Einsätze selber organisieren, bestehende Aktivitäten weiterentwickeln, neue Ideen einbringen und wer weiss, vielleicht entwickeln wir daraus eine neue Aktivität.

Interessiert? Dann besuchst du am besten einen unserer Info-Abende. Dort erfährst du in einer Stunde das Wichtigste über das Jugendrotkreuz Kanton Zürich und die Einsatzmöglichkeiten. Oder du meldest dich direkt bei uns:  044 360 28 28 oder jugendrotkreuz@srk-zuerich.ch.

Wir freuen uns auf dich! 

Fragen und Antworten
Was muss ich erfüllen, um als Freiwillige oder Freiwilliger beim JRK tätig zu sein?
Wie viel Zeit muss ich für mein Engagement einrechnen?
Braucht es eine Vor- und Nachbearbeitung der Einsätze?
Gehe ich als Freiwilliger irgendwelche Verpflichtungen ein?
Erhalte ich eine Bestätigung/Zeugnis/Zertifikat für meine Engagements?
Muss ich etwas bezahlen? Oder verdiene ich gar etwas?
Ich muss für die Schule einen Einsatz leisten. Kann ich das bei Euch machen?
Ich habe selber eine Idee. Wo kann ich mich melden?
Welche Unterstützung kann ich erwarten?
Gibt es Weiterbildungsmöglichkeiten?