Villa Vita: Ambulante psychosoziale Betreuung

Wir geben Ihnen Halt, wenn ihre psychische Gesundheit beeinträchtig ist

Menschen mit einer chronisch psychischen Erkrankung finden in der Villa Vita ein geschütztes Umfeld, in dem sie durch regelmässige Aktivitäten und soziale Kontakte ihre psychische Gesundheit stärken können. Betreut werden sie von Fachleuten und Freiwilligen des Zürcher Roten Kreuzes.
Klientin der Villa Vita übt ihre Kreativität beim Malen aus

Zentral in Zürich gelegen und doch ruhig und geschützt liegt die Villa Vita des Zürcher Roten Kreuzes. Sie bietet den Klientinnen und Klienten ein- oder mehrmals wöchentlich verschiedene Aktivitäten wie Kreativwerkstatt, Lesen und Diskutieren, Gedächtnistraining u.v.m. an. Diese sind so gewählt, dass die Teilnehmenden gezielt ihren Interessen und Neigungen nachgehen können.

Mit diesem Angebot will das SRK Kanton Zürich die psychische und körperliche Gesundheit der Klientinnen und Klienten stärken, die individuellen Fähigkeiten erhalten und Potenziale fördern. Ebenso bietet die Villa Vita den Klienten Gelegenheit, den Kontakt mit anderen Menschen zu pflegen und wirkt so drohender Einsamkeit und Isolation entgegen.

Fragen und Antworten
Wie erfolgt die Anmeldung?
Welche Aktivitäten werden angeboten?
Wie viele Personen nehmen jeweils an einer Aktivität teil?
Wann ist die Villa Vita geöffnet?
Werden die Klientinnen und Klienten auch medizinisch betreut?
Wer kann die Villa Vita besuchen?
Wie verhält es sich mit den Kosten?