Lehrbegleitung SRK

Begleitung während der Lehre

Lehrbegleitung SRK
Für die Absolvierenden der beiden Brückenangebote Praktikum Gesundheit und Soziales (PGS) sowie CHECK-IN SRK bietet das Schweizerische Rote Kreuz Kanton Zürich eine Begleitung während der Berufslehre an.

Das Angebot basiert auf der Erfahrung, dass der Beziehungsaufbau zu den Teilnehmenden und deren Familie der Schlüssel für einen gelingenden Start in eine Berufsausbildung ist. Die Lehrbegleitung SRK unterstützt die Jugendlichen darin, dass sie ihre Berufslehre nicht nur antreten, sondern auch erfolgreich abschliessen können. Das massgeschneiderte Angebot kann zielgerichtet beim individuellen Begleitungsbedarf der Jugendlichen und deren Familie eingesetzt werden.

Fragen und Antworten

An wen richtet sich das Angebot?

Die Lehrbegleitung SRK bietet für die ehemaligen Teilnehmenden der Brückenangebote PGS und CHECK-IN SRK professionelle, unkomplizierte, niederschwellige und individuell massgeschneiderte Unterstützung an.

Was beinhaltet die Lehrbegleitung SRK konkret?

Das Angebot ist auf den situativen Bedarf ausgerichtet und umfasst Vermittlung, Unterstützung und Begleitung.

Vermittlung

  • zwischen Jugendlichen, Eltern und Lehrbetrieb
  • von weiterführenden Hilfsangeboten
  • eines passenden Mentorings
  • von geeigneten Adressen

Unterstützung

  • in allen schulischen Belangen (z. B. Nachhilfe, Hausaufgaben, Prüfungen)
  • bei Problemen im Lehrbetrieb
  • bei der Terminkoordination und im Zeitmanagement
  • bei administrativen Aufgaben und Budgetfragen
  • in der Bewältigung anstehender Entwicklungsaufgaben
  • in der Verfolgung und Erreichung der Ziele

Begleitung

  • in beruflichen, sozialen und persönlichen Fragen
  • bei Behördengängen und Besuch von öffentlichen Stellen
Wer sind die Lehrbegleiterinnen/die Lehrbegleiter?

Die Lehrbegleitenden sind Bezugspersonen aus den Programmen PGS und CHECK-IN SRK und verfügen über eine Fachausbildung in Coaching. Für spezifische Aufgaben können auch ausgewählte Freiwillige des SRK Kanton Zürich in eine Begleitung eingebunden werden.

Was kostet die Lehrbegleitung SRK?

Die Lehrbegleitung SRK ist für die Absolvierenden des PGS und CHECK-IN SRK kostenlos.

Wie kann ich mich für eine Lehrbegleitung SRK anmelden?

Interessierte können sich jederzeit beim SRK-Bildungszentrum für ein Erstgespräch anmelden. Es dient der gegenseitigen Information. Dabei werden erste Einschätzungen des Begleitungsbedarfs erhoben und gemeinsam die ersten Schritte festgelegt.

Wie lange dauerte eine Lehrbegleitung SRK?

Die Dauer einer Lehrbegleitung ist individuell verschieden und richtet sich nach dem Bedarf und den gemeinsam getroffenen Abmachungen.

Mit welchem zeitlichen Aufwand muss ich rechnen?

Die Lehrbegleitungen gestalten sich sehr unterschiedlich und können je nach Fall verschieden sein.

Wo findet die Lehrbegleitung SRK statt?

Die Lehrbegleitungen finden vorwiegend an den SRK-Standorten Winterthur oder Zürich statt.

Wozu verpflichte ich mich bei einer Anmeldung?

Nach der Anmeldung für eine Lehrbegleitung verpflichten sich Lernende zu verbindlichem und zuverlässigem Erscheinen an den vereinbarten Terminen. 

Was muss ich sonst noch wissen?

Alle weiteren Fragen können in einem unverbindlichen Erstgespräch besprochen und geklärt werden.